Startseite
  Archiv
  Zitate
  Songs
  Subway - Texte
  ASP - Texte
  Gedichte
  Sprüche
  Glück
  Me
  Männer (nicht böse sein)^^
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Marc
   Mercy
   Svana
   Keks
   Philipp
   Simon
   The
   Der Spiegel
   Tina
   Steffi und Lena
   Sohiel
   Michi
   Lisa
   Laura
   Kre-lo
   Katha
   Jenny



The show must go on.


http://myblog.de/thinkinggirl

Gratis bloggen bei
myblog.de





Spuren im Sand

Eines Nachts hatte ich einen Traum:
Ich ging am Meer entlang mit meinem Herrn.
Vor dem dunklen Nachthimmel
erstrahlten, Streiflichtern gleich,
Bilder aus meinem Leben.
Und jedes Mal sah ich zwei Fu?spuren im Sand,
meine eigene und die meines Herrn.

Als das letzte Bild an meinen Augen
vor?bergezogen war, blickte ich zur?ck.
Ich erschrak, als ich entdeckte,
da? an vielen Stellen meines Lebensweges
nur eine Spur zu sehen war.
Und das waren gerade die schwersten
Zeiten meines Lebens.

Besorgt fragte ich den Herrn:
?Herr, als ich anfing, dir nachzufolgen,
da hast du mir versprochen,
auf allen Wegen bei mir zu sein.
Aber jetzt entdecke ich,
da? in den schwersten Zeiten meines Lebens
nur eine Spur im Sand zu sehen ist.
Warum hast du mich allein gelassen,
als ich dich am meisten brauchte??

Da antwortete er: ?Mein liebes Kind,
ich liebe dich und werde dich nie allein lassen,
erst recht nicht in N?ten und Schwierigkeiten. Dort, wo du nur eine Spur gesehen hast,
da habe ich dich getragen.?


Habs zuf?llig im Internet gefunden und fand es sehr sch?n...
4.1.06 17:13


Auch mal wieder hier!

Ja, ich mache auch mal wieder einen Eintrag...
Die Woche ist fast rum, es ist irgendwie nichts Wichtiges gewesen...
Morgen ist FrGr, leider ohne Schlittschuh laufen
Na ja, und ich muss auch schon wieder...

hegggdl,

eure Esthi


P.S.: Bitte Kommentare zum Design (Kritik, Lob usw.)
26.1.06 22:08





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung